Startseite » Umbau » Licht aus, Spot an!

Licht aus, Spot an!

2 Juni 2011 (von Matthias)

Den heutigen Feiertag haben wir es mal etwas ruhiger angehen lassen. Zuerst mal ein bisschen Schlaf nachholen und nach einem ausgedehnten Frühstück ging es rüber ins Haus.

Katja hat dem Einbauschrank im Arbeitszimmer den zweiten Anstrich verpasst und ich habe mich um die Deckenbeleuchtung in Schlaf-, Arbeits- und Wohnzimmer gekümmert.

Die Zugentlastungen hatte ich ja bereits letzten Monat montiert und nachdem nun alles gestrichen ist, war es an Zeit die neuen Halogenspots einzubauen. Die Spots hatten wir uns schon vor geraumer Zeit im Internet bestellt. Es sollten für alle Räume eckige Blenden aus gebürstetem Edelstahl sein und zusätzlich noch schwenkbar. Wie sooft war das Modell, was uns am besten gefiel, auch mit das teuerste. Also haben wir diese lediglich für das Wohnzimmer gekauft. Für die 2 Räume im OG entschieden wir uns für eine günstigere Ausführung.

Dank der Dimmersteuerung ist es im OG auch nicht so übertrieben hell, wie anfangs befürchtet. Wir haben uns nämlich mit der Anzahl der Spots etwas verschätzt und viel zu viele verbaut. So zumindest die Mehrheit der Leute, die schonmal vor Ort waren und die 12 Anschlüsse pro Raum sahen. Aber etwas gedimmt müssen wir auch keine Sonnenbrille tragen 😉

Im Wohnzimmer sieht die Beleuchtung einfach hammermäßig aus. Der erste Filmabend kann kommen 🙂

Umbau , , , ,

Keine Kommentare zu “Licht aus, Spot an!”

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.