Monthly Archives: Juli 2010

Still-Leben auf dem Ruhrschnellweg

18 Juli 2010

Da noch viel Zeit bleibt, bis wir endlich ins Haus können, hab ich den Sonntag mal auf der A40 verbracht. Zusammen mit Timbo machten wir uns mit dem Mopped auf in den Pott, um beim Happening auf dem Ruhrschnellweg dabei zu sein.

Nach viel Rumgegurke über die Dörfer und noch mehr Stau kamen wir endlich in Mülheim ad Ruhr an. Moppeds an den Strassenrand gestellt, umgezogen und dann endlich rauf auf die Bahn.

Beide Autobahnspuren waren voller Radfahrer, Fußgänger, Rollerblader etc. Auf einer Spur eine Kilometerlange Theke aus Bierzeltgarnituren und zwischendurch immer ein Kühllaster, wo es zu sehr zivilen Preisen Getränke gab.

(more…)

Unterlagen auf dem Weg

16 Juli 2010

Dank einiger Handwerker, die mit ihren Kostenvoranschlägen ewig auf sich warten ließen, konnten erst heute sämtliche Unterlagen zur Bank geschickt werden.
Lt. unserem Finanzberater dauert es nun erfahrungsgemäß 3-4 Wochen, bis wir die Unterlagen zur Unterschrift zurück bekommen. Aufgrund der Sommerferien wird sich das Ganze vermutlich etwas verzögern. Jetzt heißt es abwarten und Tee trinken.

Um mich schonmal an die Schlepperei zu gewöhnen, helfe ich heute meinem Bruder bei seinem Umzug. Nicht ganz uneigennützig, denn sein neuer Flipper rockt…

Oldschool TNG Flipper

Wohin mit den Möbeln?

3 Juli 2010

Beim Umzug stellt sich glaub ich jeder die Frage, was mit seinen bisherigen Möbeln passiert. Passen sie in die neue Wohnung oder sind sie zu sperrig, groß, klein etc.

Um dem etwas vorzubeugen, haben wir uns ein wenig im Internet umgeschaut und sind auf das Freeware Programm Sweet Home 3d gestoßen. Ein Innenraumplaner, der einem die zukünftige Einrichtung etwas einfacher macht. Es gab noch andere Kandidaten, aber dieses Programm war das einzige, welches noch andere Betriebssysteme als Windows unterstützte.

(more…)