Monthly Archives: Oktober 2011

Nochwas zur Urlaubswoche

3 Oktober 2011

Es gab in der ersten Woche natürlich nicht nur Trophies, auch die ein oder andere kleinere „Baustelle“ konnte endlich erledigt werden.

Wir hatten beim Glaser abgesehen von der Duschtür auch noch 2 weitere Sicherheitsscheiben bestellt. Diese sollten als Spritzschutz in der Küche angebracht werden. Sowohl die Wand hinter der Spüle, als auch der Teil unter der Theke, wo das Kochfeld ist, sind in den ersten Monaten schon arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Damit wir nicht alle paar Monate die Wand neu streichen müssen und Kacheln nicht in Frage kamen, hatte sich Katja lackiertes Glas ausgesucht.

Parallel dazu hat uns Plaumi die aufgestemmte Fensterbank verputzt.

Außerdem sind die Vorbereitungen für eine weitere Trophy abgeschlossen. Die Kabelkanäle durch den Vorgarten hin zum Eingangstor sind endlich unter der Erde. Den Aufwand hatte ich ziemlich unterschätzt, ich ging davon aus, dass der Spass in einem Tag erledigt ist, aber weit gefehlt, 2,5 Tage sind letztendlich draus geworden.
Nun kann unser Elektriker nach seinem Urlaub die Gegensprechanlage anschließen und wir haben hoffentlich nicht mehr die ganzen ungebetenen Gäste im Vorgarten…

*Pliiiiiiing* hoch 3

2 Oktober 2011

Unsere erste Urlaubswoche war alles andere als Freizeit, aber zur Belohnung gibt es dafür auch 3 Trophies! Die zweite Woche werden wir auch endlich mal etwas entspannen 🙂

Wohnlich

Mittlerweile haben wir überall die Lampen montiert, Katja hat ihre „Kringelwand“ im Gästezimmer fertig gestellt und die ersten Bilder sind eingerahmt. Vielmehr gibt es zu dieser Trophäe auch nicht zu schreiben, deshalb einfach ein paar Bilder…

Endlich sauber

Mitte der Woche wurde die Duschtür geliefert und eingebaut. Parallel dazu hat Fille im GästeWC die restlichen Arbeiten abgeschlossen. Abgesehen von der Zierleiste um das Fenster in der Dusche sind damit auch diese beiden Räume fertig und die Trophäe unser 🙂

Hoch die Tassen

Am Samstag gabs dann die erste große Party im Stübbenhaus. Wir hatten alle eingeladen, die uns seit Hauskauf beim Umbau unterstützt haben. Sei es beim Estrichstemmen, Tapeten abkratzen, den beiden Umzugstagen. Das Wetter hätte nicht besser sein können und so wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Dummerweise kam von uns beiden keiner auf die Idee, das Ganze in Bild und Ton festzuhalten 🙁

19 6 2 0 27
60%