Monthly Archives: Dezember 2010

Wir ham‘ den Kanal noch lange nicht voll

11 Dezember 2010

Gestern hatten wir unsere Dichtheitsprüfung des Abwasserkanals. Bis 2015 müssen alle privaten Hausanschlüsse in NRW einer solchen Prüfung unterzogen werden. Geprüft wird, ob die Kanäle, welche ins städtische Abwassersystem führen dicht sind.

KanalCamHierfür wird mit einer Kamera der Kanal vom Haus bis zur Straße „abgefahren“ und alles per Video/Bild festgehalten. Jede gerissene Muffe, jeder Rohrversatz wird dokumentiert und führt dann entweder dazu, dass dem Kanal die Dichtheit attestiert wird oder aber der Kanal für teuer Geld erneuert werden muss.

Für die Erneuerung gibt es mehrere Wege. Beispielsweise kann ein neues, mit Harz getränktes Rohr in den bestehenden Kanal gelegt und an die Innenwände der alten Rohre gepresst werden, wo das Harz erhärtet und so die Dichtheit gewährleistet wird.Fahrt mit der KackCam :)

Um es kurz zu machen, unser Kanal ist zumindest vom Revisionsschacht bis zur Straße noch top. Hier muss also nichts gemacht werden. Wenn die Prüfung in spätestens 20 Jahren wiederholt wird, siehts wahrscheinlich anders aus, so der Prüfer. Aber wer weiss, was in 20 Jahren ist und welche Vorschriften dann wieder gelten…

(more…)

Schlitzer auf dem Weihnachtsmarkt

5 Dezember 2010

Gestern schlitzten wir die letzten Wände im Haus, ausgenommen die in der Küche und im Bad, weil wir hier noch letzte Absprachen mit dem Heizungsinstallateur machen müssen. Deshalb steht noch nicht 100%ig fest, wo genau die Anschlüsse in diesen beiden Räumen hinkommen werden.

Am Nachmittag gings dann zur Geburtstagsfeier von Katjas Vater. Wie sich herausstellte hatte er in seiner Scheune noch einen Propan-Heizlüfter stehen, den er in nächster Zeit erstmal nicht benötigt. Was ein Zufall, weil ich genau nach so einem Teil schon seit Anfang der Woche bei Ebay Ausschau halte. Aber selbst gebraucht sind die Dinger noch ganz schön teuer.

Blotschenmarkt 2010Abends zog es uns mit ein paar Freunden auf den Mettmanner Blotschenmarkt. Bei bestem Weihnachtsmarktwetter (kalt und jede Menge Schnee) ließen wir uns Glühwein, Schneebällchen und Co schmecken. Wie sich dann heute Mittag rausstellte vielleicht nicht eine sooo gute Idee gleich alles probieren zu wollen und dann auch noch Bier drauf zu trinken, aber wahrscheinlich war einfach der letzte Glühwein schlecht 😉

p1040911Im Anschluss ging es dann noch zu uns, wo wir zusammen eine Runde Trivial bis tief in die Nacht spielten. Natürlich aufgepimpt mit eigenen Spielfiguren und etwas angepassten Regeln, damits neben den Plastikecken auch was „richtiges“ zu gewinnen gab 🙂

 

Mit der Elektrik begonnen…

3 Dezember 2010

Bereits seit Mittwoch gehts den Wänden im Haus richtig an den Kragen. Das Verlegen der Elektrik steht für die nächsten Wochen auf dem Programm. Hierfür haben wir uns Hilfe geholt, da wir sowas von keine Ahnung in diesem Bereich haben. Ein Bekannter, der „zufällig“ Informationselektroniker (wo sind bitte die altmodischen Bezeichnungen Elektriker und Radio. & Fernsehinstallateur geblieben!?) ist wird uns anleiten, wie/wo/was zu tun ist. Die ganzen Anschlüsse, neuer Verteilerkasten etc. wird er natürlich übernehmen. Gelernt ist nunmal gelernt 🙂

Nachdem wir uns in den letzten Wochen über die Beleuchtung, LAN, Audio, Strom etc. klar werden mussten, haben wir am vergangenen Wochenende in den Räumen entsprechende Hinweise auf die Wände geschrieben, damit er sich ein Bild machen kann.

(more…)

Wir geben Gas

1 Dezember 2010

Heute war der letzte Tag der Umbaumaßnahmen. Damit wir uns nicht die Finger wund tippen, um die letzten 3 Tage zu beschreiben, haben wir mal wieder ein kleines Video für Euch zusammen gestellt.

(more…)

« Vorherige Seite