Startseite » Handwerker, Umbau » snow (hey oh)

snow (hey oh)

29 November 2010 (von Matthias)

Super Wetter für einen Hausumbau, draußen Schnee und drinnen Sibirische Kälte. Und als ob wir Vorboten des Schnees wären, hatten wir um 8 Uhr den Termin für unsere neuen Winterreifen.

Pünktlich um 8:30 Uhr standen dann die Jungs vom Tiefbau auf der Matte. Der Gasanschluss sollte im Auftrag unseres zukünftigen Gaslieferanten gelegt werden. Hierfür wurden ein paar Sträucher und unser „Rasen“ geopfert und der Vorgarten einmal der Länge nach aufgegraben.

Im Laufe des Tages wurde also ein Graben vom Eingangstor bis zur Garage ausgehoben, ein PVC Rohr reingelegt und bis kurz vor die Garagenwand wieder zugeschüttet. Morgen wird der Anschluss an der Strasse freigelegt, die Kernbohrung an der Wand durchgeführt (hoffentlich hälts Haus 😉 ) und dann der Anschluss samt Zähler in der Garage angebracht werden.

Sicher ist das allerdings noch nicht, denn im Laufe des Tages wurde es nicht nur kälter, sondern es fing auch an zu schneien. Anfangs noch verhalten, doch mittlerweile liegen hier gut 3cm Schnee. Die Tiefbaufirma hat morgen früh Schneeräumdienst und je nach Außentemperatur können sie die Leitung nicht angeschließen.

Unterdessen saßen Katja und ich zumindest im Trockenen, scheisse Kalt wars dennoch. In weiser Voraussicht haben wir am Wochenende noch flott Heizstrahleraufsätze für Propangasflaschen gekauft. Die bieten zumindest direkt davor wohlige Wärme und man kann sich zwischendurch die Flossen wärmen 🙂

Es mussten noch ein paar liegengebliebene Dinge im Haus erledigt werden. Katja kümmerte sich um die Tapetenreste, die noch auf der Wand zwischen Wohnzimmer, Küche und Flur klebten. Die hätten eigentlich durch die beiden Wanddurchbrüche der Vergangenheit angehören sollen, aber die Firma war einfach zu genau und hat die Hälfte der Mauern jeweils stehen lassen.

Ich hatte die restlichen Arbeiten im Bad auf meiner ToDo Liste. Außerdem musste der Estrichstreifen vor dem Einbauschrank im Schlafzimmer verkürzt werden. Hier zeigte sich nämlich beim Entfernen der Heizung noch ein Leitungsrohr, welches entsorgt werden muss.

Handwerker, Umbau , , , , ,

Keine Kommentare zu “snow (hey oh)”

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.