Startseite » Umbau, Werkzeug » Wir haben uns einen Stripper gemietet!

Wir haben uns einen Stripper gemietet!

14 September 2010 (von Matthias)

Natürlich ist hier die Rede von einem Werkzeug, was habt ihr denn gedacht 😛 ?!

Die letzten Tage haben wir weiter Tapeten abgekratzt und sind bis auf Teile des Wohnzimmers soweit auch endlich fertig mit dem Haus. Im Wohnzimmer gabs dann noch ne böse Überraschung, denn beim Abziehen der Tapeten kam auf einer Wand direkt der komplette Putz mit runter. Naja, besser jetzt, als wenn die neuen Tapeten dann nicht anständig an der Wand halten.

Heute ging es erstmals an die alten Teppiche in der Bude und da hatten wir Unterstützung von diesem netten Werkzeug:Stripper Stripper

Der Stripper hat vorn eine Klinge, mit der man unter die Teppichkante fährt und somit selbst fest verklebte Teppiche ablöst. Leider bleiben auch mit dem Stripper noch Reste vom Schaumrücken auf dem Estrich, weshalb letztendlich dann auch noch etwas Handarbeit nicht aus bleibt. Hierfür haben wir uns im Bauhaus eine Art Spachtel mit scharfer Klinge gegönnt. Spachtel

Die ersten Räume haben wir mit dieser unschlagbaren Kombo fertig, die letzten Kleberreste wollen wir dann zum Schluss mit Seifenlauge und Spachtel entfernen. So empfehlen es zumindest einige Webseiten. Oder hat jemand einen besseren Vorschlag?

Umbau, Werkzeug , ,

Keine Kommentare zu “Wir haben uns einen Stripper gemietet!”

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.