Startseite » Umzug » Umzug, Teil 2

Umzug, Teil 2

28 Juni 2011 (von Matthias)

So, nachdem wir nun wieder am Netz und die Rechner aufgebaut sind, gibt es endlich wieder Infos aus erster Hand. Damit wir diesen Artikel mit den Infos der letzten Tage nicht total überfrachten, gibt es gleich mehrere.

Fangen wir beim zweiten Teil unseres Umzugs an…

Donnerstag (Fronleichnahm) ging es in die zweite Runde. Die erste Fuhre Kartons und das komplette Wohnzimmer hatten wir ja bereits ein Wochenende vorher ins Stübbenhaus geschafft. Für diesen Donnerstag stand der ganze Rest auf dem Programm (Küche, Keller, Bad/WC, Arbeits- und Schlafzimmer).

Etwas bammel, ob wir alles schaffen, hatten wir schon, da einige Absagen von Helfern noch unter der Woche eintrudelten. So erwarteten wir am Donnerstag lediglich 5 Helfer. Aber als es um 11 Uhr losgehen sollte, hatte sich die Zahl mal eben verdoppelt 🙂

Der ein oder andere hatte zumindest 1-2 Std. Zeit und kam spontan vorbei. Astrein, auch wenn wir anfangs mit der Menge an Helfern etwas überfordert waren, weil wir so schnell gar nicht alles koordiniert bekamen. Aber wie auch schon beim ersten Teil des Umzugs verselbständigte sich die Sache und jeder suchte sich seine Arbeit.

So war es dann auch kein Wunder, dass wir bereits nach 4 Std mit Sack und Pack umgezogen waren. Es fehlte lediglich das Wasserbett, welches tags drauf umziehen sollte und die Küchenunterschränke, die wir unter der Woche abtransportieren werden (ein Teil geht an Katjas Eltern, den Rest bekommt unser Sänger).

Den Spätnachmittag brachten wir die Wohnung auf Vordermann.

dscf9529Der letzte Abend ähnelte dann (eher zufällig) unserem ersten Abend in der Wohnung. Damals (1999) gabs ein Picknick im Wohnzimmer und eine Doppelfolge Akte X im TV. Wir hatten bis dato kein Kabelfernsehen und waren immer auf den Videorekorder von Bekannten angewiesen, der wöchentlich die Folgen aufzeichnete.  Schon wahnsinn, was sich (in technischer Hinsicht) in diesen 13 Jahren verändert hat. Damals noch mit 56k Modem und Videorekorder eingezogen, heute mit Bluray-Player und 32mbit Leitung umgezogen. Aber ich schweife ab…

Am letzten Abend gab es neben Picknick noch eine Doppelfolge The Mentalist und damit war dann auch der zweite Teil unseres Umzugs abgeschlossen.

An dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an die Helfer vom Donnerstag, als da wären: Frank & Claudi, Tim & Melanie, Carsten, Lothar, Moutas, Thomas, Tino, BUM und Sandy. Es hat uns wirklich gefreut, dass sich (auch kurzfristig) soviele Helfer eingefunden haben, vielen Dank dafür!

Umzug , , ,

Keine Kommentare zu “Umzug, Teil 2”

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.