Startseite » Handwerker, Umbau, Umzug » 100ster Artikel wurde gebührend gefeiert

100ster Artikel wurde gebührend gefeiert

14 Juni 2011 (von Matthias)

Das Wochenende verging wie im Flug, was allerdings eher an div. Parties und nicht der Arbeit im Haus lag. Entsprechend verkatert schlichen wir durch die Hütte und erledigten nur das Nötigste.

Doch der Reihe nach:
Donnerstag und Freitag war nochmal der Elektriker vor Ort und hat nun auch im Keller alle Räume mit Strom und Licht versorgt. Hier kam es uns lediglich auf Funktionalität an, weshalb einige der Steckdosen, Lichtschalter und Kabelkanäle auf Putz montiert wurden. Als letzten Akt hat er dann den alten Sicherungskasten vom Netz getrennt und seit Freitag Abend wird nun alles über den neuen Kasten geregelt 🙂

Bei den Modulen für die Bewegungsmelder muss wohl noch etwas ausgetauscht werden, weil die Programmierung nicht wie geplant funktioniert, aber sonst ist er soweit durch. Jetzt dürfen wir anfangen die Dimmer und Jalousiesteuerungen nach unseren Wünschen einzustellen. Gegen Ende der Woche folgen noch die Thermostate, welche Donnerstag vom Installateur angeschlossen werden.

Am Samstag waren wir dann noch ordentlich produktiv, zumindest bis 16 Uhr. Die letzten 2 Zargen im OG bekamen ihren finalen Anstrich, die Zierleisten am Einbauschrank im Arbeitszimmer wurden „angeschossen“ und die Rundhölzer für die Türrahmen im EG abgeschliffen und angebracht. Um 17 Uhr ging es für mich zur Geburtstagparty meines Bruders, welcher in diesem Jahr eine reinen Herrenveranstaltung ausrichtete. Katja „feierte“ den Abend zu Haus mit jeder Menge Umzugskartons das lustige „Ich packe meine Koffer und nehme mit…“ Spiel 😉

Den Sonntag ließen wir es etwas ruhiger angehen und kümmerten uns hauptsächlich darum, im OG den Boden zu säubern und aufzuräumen. Aufgrund der Arbeiten im Bad und an den Türen waren die ausgelegten Läufer/Matten ordentlich verdreckt und das Parkett drumrum sah auch nicht grad gut aus. Da die gröbsten Arbeiten im OG abgeschlossen sind, wollten wir einmal wieder den Urzustand herstellen.

Unser Zeitfenster ließ auch nicht viel mehr zu, denn ab 18 Uhr hatten wir zur Grillpartey anlässlich Tinos Geburtstag einige Freunde samt deren Familien eingeladen.

Montag ging dann erstmal gar nichts. Ordentlich verkatert und mit einer gehörigen Portion Schlafmangel schleppten wir uns gegen Mittag ins Haus. Während sich Katja den finalen Anstrich des Einbauschranks vornahm, kümmerte ich mich um das Chaos auf der Terrasse.

Als letzte Amtshandlung haben wir dann noch die Zierleisten um den Einbauschrank im Schlafzimmer angebracht und diesen für den letzten Anstrich abgeschliffen. Mehr ging wirklich nicht. Danach wurde der Grill angeworfen und die Reste vom Vortag gegrillt und der Abend mit einem netten Animationsfilm eingeläutet.

Handwerker, Umbau, Umzug , , , , , , ,

Ein Kommentar zu “100ster Artikel wurde gebührend gefeiert”

  1. POING!!!!! AUTSCHN

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.