Startseite » Handwerker, Umbau » Ohne viel Worte

Ohne viel Worte

9 Juni 2011 (von Matthias)

Hier nun wie im @stuebbenhaus versprochen ein Bilderupdate zum aktuellen Stand im Haus.

Bad

Fliesen EG

Elektrik

Handwerker, Umbau , , , ,

2 Kommentare zu “Ohne viel Worte”

  1. Da seid ihr ja schon ganz schön weit. Uns steht das Fliesen als nächstes bevor. Als Laie habe ic da schon ziemlich Muffensausen, dass mir die teuren Dinger kaputt gehen. Bei euch sehen se schnieke aus.

  2. Vielen Dank. Wir wollten da auch nicht rumpfuschen und haben es fliesen lassen. Und wie sich herausstellte, war es die richtige Entscheidung.

    Die Fliesen waren wohl ziemlich schwierig zu schneiden/abzubrechen. Allein die Tage, wo wir parallel zum Fliesenleger an anderer Stelle im Haus gearbeitet haben, konnten wir das ein oder andere neue Schimpfwort lernen 😉

    Noch ein Tipp, wenn ihr noch keine Fliesen habt:
    legt mal 2 von den ausgesuchten Fliesen Oberseite auf Oberseite. Da seht ihr, ob sie arg gekrümmt sind, oder es verschmerzbar ist. Bei zu großer Krümmung der Fliesen würd ich die Finger von lassen. Das kann nur schief gehen damit eine größere Fläche halbwegs glatt zu fliesen.

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.