Startseite » Allgemein » Neue Digicam muss her

Neue Digicam muss her

22 November 2010 (von Matthias)

Unsere Kamera hat den ganzen Staub im Haus offensichtlich nicht ganz so gut vertragen. Beim Zoomen knirscht es im Gehäuse und beim Ausschalten fährt das Objektiv nicht mehr komplett ein. Außerdem muss man sie mehrmals ein-und ausschalten, damit der Autofocus sich überhaupt justiert.

Damit wir euch auch weiterhin mit aktuellen Bildern versorgen können suchen wir also was Neues (oder Gebrauchtes, falls einer von euch zufällig günstig eine Digicam abzugeben hat 🙂 ).

Es muss nichts besonderes sein, klein, handlich und günstig (um die 100 Euro) trifft es recht gut.

Was wir benötigen haben alle Digicams mittlerweile serienmäßig, deshalb gibt es eigentlich nur 2 Dinge, die wir bei der bisherigen Kamera vermisst haben

  • es wäre prima, wenn man beim Filmen auch den Zoom betätigen könnte
  • eine Auflösung > 640 x 480 bei den Videos wäre super

Irgendwelche Kaufempfehlungen?

Allgemein ,

5 Kommentare zu “Neue Digicam muss her”

  1. Investiert mehr und kauft eine Shock, Staub und bis 10m Wassergeschützte. Ich habe die hier: http://www.amazon.de/Olympus-Mju-TOUGH-8010-Digitalkamera-Midnight-Black/dp/B0033AGBD4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1290558272&sr=8-1
    Die Bildquali ist etwas farbärmer als zB die Ixus 100 und die HD Videoquali fehlt auch. Aber bei Euren verstaubten Bildern ist es eh egal. Und Ihr könnt Euch gegenseitig in der Badewanne filmen. 🙂

  2. Das ist schon zuviel, zumal die lt. Rezensionen genau wie ich bei Ego-Shootern ne ziemlich langsame Reaktionszeit hat.

    Wir werden ja hoffentlich nicht ewig auf einer Großbaustelle leben, daher ist der Staub auch zu vernachlässigen.

    Und mal ehrlich, wer will denn 2 Walrosse inner Badewanne sehen? 😉

  3. Du meinst Seerobbe und Seeelefanten 😉

  4. Meine Empfehlung (aber auch deutlich über dem anvisierten Preis von 100€) wäre die Panasonic Lumix DMC- FX70.
    Auslöseverzögerung kennt das Teil quasi nicht, ist sehr lichtstark und die Videos könnt Ihr in 1280×720 aufnehmen.
    Liegt aber auch so bei 220€

  5. Das ist mir für ein bisschen Geknipse eigentlich alles zu teuer. Ich beobachte grad unsere bisherige Kamera bei Ebay, die geht für um die 40€ unters Volk. Vielleicht ist das die (vorerst) günstigste Alternative. Wenn wir dann mal im Haus sind und Überblick über die Finanzen haben kann immernoch eine Kamera mit Nacktscanner angeschafft werden 😉

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.