Startseite » Handwerker, Umbau » Reste aus 2011 und einmal *Pling*

Reste aus 2011 und einmal *Pling*

5 Januar 2012 (von Matthias)

Zuerst das Wichtigste: Allen Freunden, Bekannten und Besuchern dieser Seite ein frohes neues Jahr 🙂

Lassen wir uns überraschen, was uns und das Haus in 2012 so alles erwartet. Wir sind guter Dinge, denn es wird von Monat zu Monat ein kleines Stückchen fertiger und abgesehen vom „Außen“ gibt es „Innen“ keine allzu großen Arbeiten mehr zu erledigen. Es gilt aber noch eine ganze Menge Trophäen zu ergattern und da sind wir auch schon beim Thema: „Es werde Licht“ ist endlich unser!

Fille kam die Woche vor Weihnachten noch vorbei und hat die ausstehenden Acrylfugen fertig gemacht. Damit sind nun endlich die Fußleisten im EG, die Zierleisten um die Einbauschränke und Türzargen, die Thekenplatte uvm. verfugt. Dadurch war der Weg frei für die LED Leiste unter der Theke und unsere dritte indirekte Beleuchtung.

22 6 2 0 30
66%

Eine andere Baustelle, die Fille abschließen konnte, war das Fenster in der Duschwand. Hier wollten wir ursprünglich einen verchromten Metallrahmen. Doch die Gehrungen des gebogenen Metalls gefielen nicht und so hat er kurzerhand das Fenster bis auf Höhe der innenliegenden Fliesen verputzt.

Ein paar Kleinigkeiten haben wir zwischen den Feiertagen auch noch erledigen können ua. hängt der Spiegel im EG und wir haben endlich einen Briefkasten samt Hausnummer 🙂

Handwerker, Umbau , , , , , , , , ,

2 Kommentare zu “Reste aus 2011 und einmal *Pling*”

  1. Hallo Ihr 2!
    Wahrscheinlich habt Ihr das schon oft gelesen oder auch gehört. Habe bisher euren Blog nur kurz überflogen und mir die Bilder des Hauses im Urzustand angeschaut und muß ehrlich sagen, jaaaa, ihr habt ein wunderschönes Haus gekauft. Allein für den Eingangsbereich wäre ich auch dort eingezogen! Die Bilder von den Umbauten, die ich bisher gesehen habe finde ich auch klasse. Ihr habt meine Hochachtung, ohne überheblich klingen zu wollen, und bewundere Euer Werk! Chapeau!
    Habt ihr mal daran gedacht Beratertätigkeiten für andere Häusleerwerber/ – Umbauer zu werden?
    Aktuell könnte ich Euren Elektriker sowas von gebrauchen…
    Ich wünsche Euch viel Glück und Frieden für das Leben in dem Stübbenhaus.
    Alles Gute aus Lünen, Evelyn.

  2. Hi Evelyn,
    danke für das Lob, das wir auch gern an die ganzen Helfer weitergeben.

    Wir bereiten grad ein paar Bilderrahmen für die einzelnen Räume vor, in denen wir den Fortschritt vom Kauf bis zum Einzug festhalten wollen. Beim Betrachten der Fotos sind wir auch immer wieder pos. überrascht, was da in dem einen Jahr Umbau alles passiert ist und wie sich das Haus nach unseren Vorstellungen verändert hat.

    Für Beratertätigkeit sind wir einfach zu unerfahren. Den ein oder anderen hilfreichen Tipp aus (teilweise leidvoller) Erfahrung haben wir sicherlich parat, aber mehr auch nicht. Wir hatten das Glück zum Teil aus der Erfahrung von Freunden/Bekannten zu lernen, den ein oder anderen „mitdenkenden“ Handwerker an Board zu haben und eine recht genaue Vorstellung, wie es am Ende aussehen soll.

    Für Fragen gibt es diesen Blog und wir helfen gern, wo wir können. Ich könnte dir auch die TelNr unseres Elektrikers geben, nur wird Lünen für ihn sicherlich etwas zu weit entfernt sein.

    Matthias

Hinterlasse ein Kommentar

(required)

(required)


This blog is kept spam free by WP-SpamFree.