Posts Tagged Heizung

Endlich wieder Boden unter den Füßen

6 Februar 2011

Seit Freitag sind wir dem Abschluss unserer neuen Fußbodenheizung einen gewaltigen Schritt näher gekommen. Schon früh waren 2 Handwerker vor Ort, die mit dem Verlegen beginnen wollten. Leider mussten sie über eine Stunde warten, da der Zement noch fehlte. So stand einer von ihnen vor einem riesigen Sandberg vor dem Haus (von dem ich niemals dachte, dass er komplett benötigt werden würde) und wartete, der andere saß im Wohnzimmer und starrte die Decke an.“Das kann ja heiter werden“, dachte ich noch, doch es sollte glücklicherweise ganz anders kommen…

Als der Zement endlich geliefert wurde, legten sie dann zu dritt los. Der Arbeiter draußen, schaufelte den ganzen Tag Sand in eine Mischmaschine. Außerdem mischte er Glas- und Stahlfasern unter. Die Glasfasern gehen keine Verbindung mit dem Zementestrich ein, dadurch  steigt die Elastizität und Risse werden verhindert. Durch den Zusatz von Stahlfasern wird die Wärmeleitfähigkeit verbessert.

Diese Mischung wurde dann durch einen fetten Schlauch ins Haus gepumpt und kam aus einem dreibeinigen Trichter, womit etliche kleine Maulwurfshügel gesetzt wurden (es ähnelte schon sehr einem Häufchen machenden Dreibeinigen Herrscher ;)). Diese Hügel wurden von seinem Kollegen mit einer Schaufel im Raum verteilt und ein Dritter rutschte den ganzen Tag auf Knien über den Boden und strich die Masse mit unterschiedlich langen Wasserwagen glatt. Zuerst an den Wänden entlang, um die optimale Höhe auszuloten und dann diagonal durch den Raum zur Tür.

(more…)

FBH, TSD olé olé

3 Februar 2011

Nachdem wir am Montag die übelsten Estrich- & Betonhügel ausgemerzt hatten, war der Weg frei für das Verlegen der Fußbodenheizung (FBH).

Da wir aufgrund der Begebenheiten im Haus (Treppe, Türen etc.) nur eine bestimmte Aufbauhöhe zur Verfügung haben (inges. 8cm), verzichten wir auf eine zusätzliche Trittschalldämmung (TSD). Die vollflächig zu verlegenden Verbundplatten dienen neben der Wärmedämmung auch zu einem gewissen Grad der TSD, was reichen muss. Ich hoffe einfach, dass Katja nicht grad ihren Ausdruckstanz im OG übt, während ich unten im Wohnzimmer die Sportschau gucke 😉

Am Ende soll der Aufbau dann wie folgt aussehen:
Aufbauhöhe

(more…)

Noch ein paar Tage Drainohrung

30 Januar 2011

So wirklich wissen wir selbst nicht, wieviele Tage mittlerweile ins Land gezogen sind, seit mit den Arbeiten begonnen wurde. Aufgrund Krankheit und anderen Terminen haben sich zumindest die Arbeiten an der Drainage merklich verzögert. Aber der aktuelle Stand im Haus legt die Hoffnung nahe, dass bis Mitte der Woche dieses Kapitel beendet werden kann 🙂

Wir sehen an den täglichen Zugriffen, dass Ihr immer neues Lesefutter haben wollt, aber manchmal passiert so wenig, oder zumindest nichts sichtbares, dass wir uns die Zeilen sparen. Dann lieber ein paar Tage in Wort & Bild zusammenfassen.

Am Freitag wurde der Revisionsschacht mit Beton ausgegossen und der Anschluss an die Sickergrupe gelegt. Da nun auch das Türschloss zum Garten seinen Geist aufgegeben hatte, konnte draußen die untere Kellertreppe noch nicht zubetoniert werden.

Unter der Woche wurden vom Heizungsmonteur die Verteilerschränke für die Fußbodenheizung (FBH) angeschlossen. Außerdem sind nun alle Räume im Keller mit Heizkörpern ausgestattet. Morgen folgen noch letzte Arbeiten an den Rohrleitungen und der Anschluss an die neue Gasleitung. Für uns stehen kleinere Ausbesserungsarbeiten am Betonboden auf dem Plan, so dass spätestens ab Mittwoch die Verlegung der FBH beginnen kann 🙂

Und weiter gehts…(nicht so ganz)

25 Januar 2011

Was die Drainage und die damit verbundenen Arbeiten angeht, so gibts leider weiterhin nicht allzuviel zu berichten. Immerhin ist im Keller (Heizungsraum, Flur, Waschküche) mittlerweile der Estrich vergossen. Die Anschlüsse draußen an der Kellertreppe und vor allem die Leitung zum Sickerschacht lassen nach wie vor auf sich warten. Die angepeilte Woche für alle Arbeiten an der Drainage konnte damit schonmal nicht gehalten werden. Mal sehen, ob wenigstens bis Ende dieser Woche alles durch ist (ich glaub ehrlich gesagt nicht dran 🙁 ).

Dafür sieht es bei den neu verlegten Rohrleitungen und den Vorbereitungen für die Heizung wiederum so aus, als ob der angesetzte Termin (Ende Januar) eingehalten werden könnte. Am Montag wurde die Anlage für beide Heizkreise installiert und gestern folgten dann die Kupferrohre. Die ersten Heizkörper sind ebenfalls schon im Keller montiert.

(more…)

Ein paar Tage Drainohrung

22 Januar 2011

Seit Mitte der Woche ist nicht viel „Sichtbares“ geschehen, so dass ein zusammenfassender Bericht ausreicht, um Euch wieder auf den aktuellen Stand zu bringen 🙂

Drainage:
Irgendwie gehts nicht wirklich voran. Dachte ich Dienstag noch, dass die Arbeit bis Ende der Woche durch ist, haben die wichtigen Arbeiten (neuer Revisionsschacht, Anschluss an den Sickerschacht) noch gar nicht begonnen. Unter der Woche wurden in die Ränder des ausgehobenen Grabens Eisenstangen gebohrt. Dies soll für mehr Stabilität des Kellerbodens sorgen, sobald der Beton vergossen ist. Der kam dann Ende der Woche und soll nun über das Wochenende trocknen. Es wurden gut 2-3 cm nach oben freigelassen, damit eine Schicht Estrich drüber gegossen werden kann.

(more…)

« Vorherige SeiteNächste Seite »