Posts Tagged Gartenarbeit

Der Winterschlaf ist vorbei

5 März 2012

Nach 2 Monaten Inaktivität melden wir uns wieder zurück. Viel ist in dieser Zeit nicht passiert, einzig erwähnenswert ist noch die Abdichtung unseres Heizungsraumes.

Als der Winter mit seinen Minusgraden kam, pfiff ein eisiger Wind durch unser Treppenhaus. Grund waren ua. die offenen Lichtschächte im Heizungsraum (nur ein Metallgitter, keine Verglasung). Diese dienten damals zur Belüftung des Tankraums und der Ölheizung. Da unsere Gastherme die Luftzufuhr über den Kaminschacht regelt und auch sonst die Belüftung über diesen Weg vollkommen ausreicht, habe ich kurzerhand eine 40mm dicke Styrodurplatte zurechtgeschnitten und mit Bauschaum „versiegelt“.

Katja hat den Winter über die Gartenplanung vorangetrieben und div. Vorschläge vorbereitet. Da wir recht knapp bei Kasse sind, wird es in diesem Jahr nichts mit dem großen Wurf, aber zumindest die einfachen und nicht so kostspieligen Dinge werden wir in 2012 angehen.

(more…)

Nochwas zur Urlaubswoche

3 Oktober 2011

Es gab in der ersten Woche natürlich nicht nur Trophies, auch die ein oder andere kleinere „Baustelle“ konnte endlich erledigt werden.

Wir hatten beim Glaser abgesehen von der Duschtür auch noch 2 weitere Sicherheitsscheiben bestellt. Diese sollten als Spritzschutz in der Küche angebracht werden. Sowohl die Wand hinter der Spüle, als auch der Teil unter der Theke, wo das Kochfeld ist, sind in den ersten Monaten schon arg in Mitleidenschaft gezogen worden. Damit wir nicht alle paar Monate die Wand neu streichen müssen und Kacheln nicht in Frage kamen, hatte sich Katja lackiertes Glas ausgesucht.

Parallel dazu hat uns Plaumi die aufgestemmte Fensterbank verputzt.

Außerdem sind die Vorbereitungen für eine weitere Trophy abgeschlossen. Die Kabelkanäle durch den Vorgarten hin zum Eingangstor sind endlich unter der Erde. Den Aufwand hatte ich ziemlich unterschätzt, ich ging davon aus, dass der Spass in einem Tag erledigt ist, aber weit gefehlt, 2,5 Tage sind letztendlich draus geworden.
Nun kann unser Elektriker nach seinem Urlaub die Gegensprechanlage anschließen und wir haben hoffentlich nicht mehr die ganzen ungebetenen Gäste im Vorgarten…

Insert title here…

10 August 2011

Es wird mal wieder Zeit für einen kleinen Zwischenbericht. Um es vorweg zu nehmen, allzuviel ist in den letzten 2 Wochen nicht passiert. Katja lag mit Hexenschuss flach, danach erwischte uns beide noch eine fette Erkältung. Aber ein paar berichtenswerte Dinge konnten wir trotzdem erledigen.

Abgesehen von den Einbauspots in den abgehangenen Decken baumeln bei uns fast überall noch Glühbirnen. Bisher haben wir einfach noch nicht das Richtige gefunden. Für das Gästezimmer wollte Katja gern Fillsta von IKEA, aber nicht in weiß. Also wurd‘ im Baumarkt passende Farbe gekauft und die Einzelteile gefärbt. Das sah auch alles ganz toll aus, bis wir dann die Lampe einschalteten. Dank der Beleuchtung sieht man jeden noch so kleinen (ungewollten) Farbkleks auf dem Lampenschirm. Hätte man auch vorher ahnen können…egal, nun bleibt es erstmal wie es ist.

Die grün gestrichene Fläche in der Küche gefiel uns auch nicht so richtig. Irgendwie wirkte der Hängeschrank dadurch zu wuchtig. Also hat Katja kurzerhand das „Fenster“ verbreitert. Gefällt uns nun wesentlich besser 🙂

(more…)

« Vorherige Seite